Baccarat

CasinosTest.DE Baccarat Gratis Spiel

Sehen Sie, wie einfach Sie Online-Baccarat wie ein Profi spielen können und erhalten Sie tolle Boni auf dem Weg!

Online Baccarat kostenlos spielen

Baccarat ist ein sehr simples und doch faszinierendes Spiel. Es ist faszinierend, da man als Neueinsteiger keine Vorkenntnisse braucht, um zu gewinnen. Anders als Blackjack, wo man eigene Entscheidungen trifft, ist Baccarat komplett geregelt und der Spieler braucht nichts Weiteres zu tun, als eine Wette zu platzieren. Auch die Möglichkeit, Wetten zu platzieren, ist sehr viel eingeschränkter als bei, sagen wir Roulette. Denn man kann sich nur zwischen drei Optionen entscheiden. Entweder für einen Sieg des Bankers, des Spielers oder für ein Unentschieden. Normalerweise wird Baccarat nur von sehr wohlhabenden Leuten in VIP-Bereichen gespielt. Das Spiel hat sich aber so entwickelt, dass man nicht nur mit kleinen Budgets Baccarat spielen kann, sondern dank des Internets sogar kostenlos!

Spielregeln

Beim Baccarat bekommen sowohl der Spieler als auch die Bank jeweils zwei Karten. Der Wert der beiden Karten wird summiert und das Ziel ist, möglichst nah an eine neun zu kommen. Das Ass besitzt den Wert eins, die Zahlen von zwei bis neun jeweils ihren Wert und die Kopfkarten haben den Wert null. Hat einer der Spieler einen Wert von acht oder neun, nennt man das Naturell und es führt automatisch zu einem Sieg. Haben beide Spieler den gleichen Wert, wird es als Unentschieden gewertet und das Spiel ist vorbei.

Zusätzliche Karte

Wenn der Spieler weniger als sechs Punkte hat, muss er eine dritte Karte ziehen. Hat er sechs oder sieben Punkte, hält er seine Karten. Die Bank hat mehr Freiheit, was das Ziehen einer zusätzlichen Karte betrifft. Die Bank zieht auch als zweites, also weiß sie, welchen Wert sie schlagen muss. Hat der Spieler zum Beispiel vier Punkte nach der dritten Karte und die Bank fünf, zieht sie keine weitere Karte, obwohl sie weniger als sechs Punkte hat. Diese Freiheit sorgt dafür, dass die Bank einen geringen Hausvorteil von 1,24% hat und deswegen etwas öfter gewinnt.

Strategien

Selbst, wenn Sie kostenlos spielen, können Sie bereits Strategien ausprobieren, falls Sie irgendwann doch um Geld spielen wollen. Da Baccarat aber eines der simpelsten Glücksspiele ist, gibt es kaum Spielraum für Strategien. Sie sollten sich nur an zwei Regeln halten:
1. Nie auf Unentschieden wetten. Nur in ca. zehn Prozent aller Spiele tritt ein Unentschieden auf. Auch wenn der Gewinn verlockend ist (8:1), tritt dieser Fall zu selten auf.
2. Auf die Bankerhand zu wetten, verspricht den meisten Erfolg. Der Banker hat mehr Freiheit, während der Spieler klaren Regeln folgen muss. Wenn der Banker es nicht für nötig hält, eine dritte Karte zu ziehen, muss er das auch nicht.

Kommission

Setzt man auf die Bankerhand und gewinnt damit, muss man fünf Prozent des Gewinns abgeben. Dieser Betrag nennt sich Kommission. Würde man in einem normalen Casino spielen, müsste man sich nach jeder Runde merken, wieviel Geld man zurücklegen muss, da die Kommission am Ende der Runde eingesammelt wird. Spielt man Baccarat online, erledigt der Computer das alles selber. Auch wenn man kostenlos spielt, sieht man in diesem Fall, dass ein Teil des Gewinns abgezogen wird. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie bei 50€ Einsatz nicht 100 € gewinnen. Das ist ganz normal.

Warum kostenlos spielen?

Für die meisten Menschen ist es sehr abschreckend mit echtem Geld Glücksspiel zu betreiben, wenn sie vorher gar keinen Kontakt zu diesem Hobby hatten. Aber unter denen befinden sich Leute, die Lust haben, solche Spiele zu spielen, ohne die Nachteile zu erfahren. Aus diesem Grund gibt es auch Pokersets zu kaufen. Man soll einfach das Spiel genießen und nicht ständig unter der Angst leiden, sein Geld zu verlieren. Viele Glücksspiele können Spaß machen, wenn es dabei um nichts geht. Und für diese Zielgruppe sind kostenlose Glücksspiele perfekt.

Wo kann ich spielen?

Es gibt zahlreiche Anlaufstellen, wenn man kostenlos Glücksspiele ausprobieren möchte. Wenn Sie bei Google nach "kostenlos Baccarat spielen" suchen, finden Sie schon viele Treffer. Dabei macht es keinen Unterschied, wo Sie spielen. Denn es geht ja nicht um Geld. Falls Sie lieber auf Ihrem Smartphone spielen möchten, finden Sie auch dort genug Möglichkeiten. Ob eine App von einem Onlinecasino oder nur für Baccarat, im Appstore bzw. Playstore ist alles zu finden. Da Sie kostenlos spielen wollen, würde es keinen Sinn ergeben, eine kostenpflichtige App zu beziehen. Die kostenlosen Varianten tun es auch.

Wie spiele ich Online?

Wenn Sie eine passende Plattform gefunden haben, können Sie sofort anfangen zu spielen. Sie haben einen virtuellen Kontostand. Sie wählen einen Chip aus und klicken dann auf das Feld, auf das Sie setzen wollen. Entweder Spieler, Banker oder Unentschieden (Zu Englisch Player, Banker, Tie). Dann regelt der Computer alles von selbst und teilt die Karten aus. Sie können sich entspannt zurücklehnen und das Spiel beobachten. Wenn Sie richtig gesetzt haben, wird Ihnen der Gewinn auf Ihren Kontostand gutgeschrieben. Falls Ihr Kontostand bei null ist, können Sie das Spiel einfach neustarten. Bei manchen Anbietern wird ein Verlauf angezeigt, welche Seite gewonnen hat. Das ist ganz praktisch, da man dort hervorragend beobachten kann, dass beide Seiten ungefähr gleich oft gewinnen.

Fazit

Baccarat ist ein großartiges Glücksspiel für Leute, die keine Vorkenntnisse haben und sich in die Welt des Glücksspiels wagen wollen. Die Regeln sind sehr übersichtlich und als Spieler müssen Sie sich keine Gedanken um den Spielverlauf machen, da die Bank bzw. der Computer alles für Sie tut. Zum Glück gibt es viele verschiedene Anbieter, bei denen Sie kostenlos spielen können. Auf diese Weise können Sie ganz ohne Nachteile erleben, wie simpel und faszinierend Baccarat ist.

Entscheiden Sie sich für eine Plattform und spielen Sie kostenlos Baccarat. So lernen Sie die Welt des Glücksspiels ohne Nachteile kennen!

Copyright © 2019, casinostest.de | Enzyklopädie