Roulette
CasinosTest.DE Online Roulette Regeln
Was wird es sein? Rot oder Schwarz? Finden Sie heraus, wie Sie Roulette online spielen können, das beliebteste Tischspiel weltweit, für seine Einfachheit und Vielfalt an Wetten.

Wie man Roulette spielt - Die komplette Anleitung

Online Roulette und dessen Beliebtheit ist maßgeblich am Wachstum der Online-Casino-Branche beteiligt. Dieses uralte Spiel ist eines der populärsten bei eingefleischten Profis und Neulingen. Doch gerade die unerfahrenen Spieler haben oft Schwierigkeiten mit den Regeln des Roulettes. Für diese ist dieser Roulette-Guide gedacht. Wir erklären die grundlegenden Regeln, die verschiedenen Wettmöglichkeiten und erklären einfache Wettstrategien.

Online Roulette – darum geht es

Das Prinzip des Roulettes ist relativ einfach: Spieler platzieren ihre Wetten auf Zahlen und Farben, bevor der Croupier eine kleine Kugel in einen sich drehenden Kessel wirft. Der Kessel ist in verschiedene Taschen unterteilt. Jeder dieser Taschen ist eine Zahl und eine Farbe zugeordnet. Gewonnen hat, wer Zahl und/oder Farbe richtig getippt hat.

Französisches Roulette vs. Amerikanisches Roulette

Die Anzahl der Taschen im Roulettekessel oder -rad wird durch die Art des Roulettes bestimmt, die gespielt wird. Während die Französisches Roulette mit 37 Taschen, den Zahlen 1 bis 36 und einer Null daherkommt, sind es beim Amerikanischen Roulette 38 Taschen, wobei die Null zweimal vorkommt. Die Doppel-Null der Amerikaner vergrößert den Hausvorteil erheblich.

Spieler wetten entweder auf die Nummer des Feldes, in dem der Ball landen wird, oder auf die Farbe, die gewinnen wird, entweder rot oder schwarz. Abgesehen davon gibt es verschiedene Wettkombinationen für Zahlenbereiche, in denen die Kugel landen wird. So kann beispielsweise darauf gewettet werden, dass die Kugel auf einer Zahl zwischen 1 und 18 landet oder zwischen 19 und 36. Außerdem kann man darauf wetten, ob die Gewinnerzahl gerade oder ungerade ist.

Nichts geht mehr

Spieler haben so lange Zeit, ihre Wetten auf dem Tisch zu platzieren, bis der Croupier die Ansage „No more bets“ – „Nichts geht mehr“ – macht. Nach dieser Ansage dürfen keine Wetten mehr gemacht oder verändert werden. Das Spiel endet, sobald die weiße Kugel in einer der Taschen gelandet ist und sich nicht mehr ohne fremde Hilfe weiterbewegen kann. Die Gewinner erhalten ihre Gewinne ausgezahlt, die Chips der Verlierer gehen an die Bank.

High-Tech sorgt im Online Casino für mehr Fairness

In welchem Casino auch immer man auf der Welt Roulette spielt, der Croupier bestimmt die Geschwindigkeit des Kessels und der Kugel. In Online Casinos geht es derweil deutlich fairer zu. High-Tech garantiert, dass die Siegerzahlen beim Online Roulette wirklich zufällig fallen und alle Spieler zu jeder Zeit dieselben Chancen haben, zu gewinnen. Das bedeutet nicht, dass man häufiger gewinnt, das bedeutet nur, dass wirklich nichts von einem Croupier manipuliert werden kann.

Die verschiedenen Wetten

Wie oben bereits erwähnt, gibt es verschiedene Arten von Wetten. Jede Methode kommt mit ihren ganz eigenen Gewinnchancen. Die verschiedenen Wetten werden in Inside Bets und in Outside Bets eingeteilt. Bei Inside Bets handelt es sich um Wetten mit einfachen Gewinnchancen, bei Outside Bets gibt es mehrere Chancen zu gewinnen. Es ist erlaubt, sowohl Inside- als auch Outside-Bets zu kombinieren.

Inside Bets

Bei einer Inside Bet werden Wetten auf einzelne Zahlen oder Zahlenkombinationen aus bis zu sechs Zahlen getätigt. Dabei hat jede Kombination ihre individuelle Gewinnwahrscheinlichkeit und Auszahlungsrate.

Während es beim europäischen Roulette fünf verschiedene Möglichkeiten gibt, eine Inside Bet zu platzieren, gibt es bei der amerikanischen Version eine mehr, also sechs. Diese Wett-Möglichkeiten gibt es:

Straight Bet (französisch „plein“)

Bei einer Straight Bet wird auf nur eine einzige Zahl gewettet. Der Wetteinsatz wird dazu in der Mitte des Spieltisches auf der entsprechenden Nummer platziert. Jeder Spieler kann so viele Straight Bets zur selben Zeit setzen, wie er möchte.

Die Gewinnchancen bei einer Straight Bet liegen beim europäischen Roulette bei 37 zu 1, bei der amerikanischen Variante gar bei 38 zu 1. Wer also unbedingt diese riskanteste Form des Roulettes spielen möchte, sollte sich eher für einen europäischen Kessel entscheiden. Die Auszahlungsrate ist zwar dieselbe, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, zu gewinnen, ein kleines bisschen größer. Die Auszahlungsquote im Gewinnfall beträgt 35 zu 1. Für jeden gesetzten Euro werden also 35 Euro ausgezahlt.

Split Bet (franz. „Cheval“)

Bei einer Cheval-Wette sichert man seinen Einsatz ab, indem man auf zwei horizontal oder vertikal angrenzende Zahlen setzt. Die Auszahlungsquote beträgt 17 zu 1.

Street Bet (franz. „Transversale“)

Auch die Street Bet oder Transversale ist eine Möglichkeit, seinen Einsatz beim Online Roulette abzusichern. Der Spieler setzt auf die drei Zahlen einer Querreihe in einem Abschnitt des Spieltisches. Im Gewinnfall werden für jeden eingesetzten Euro elf Euro ausgezahlt.

Corner Bets (franz. Carré)

Bei einer Corner-Wette setzt der Spieler auf vier aneinandergrenzende Zahlen. Die Auszahlungsquote bei dieser Wette ist erheblich geringer und liegt bei 8:1.

Six Line Bet

Die Six Line Bet wird auch Double Street Bet genannt. Dabei setzt der Spieler seinen Einsatz auf zwei Reihen mit jeweils drei Zahlen, wobei jede dieser insgesamt sechs Zahlen eine Gewinnerzahl ist. Wenn die Gewinnchancen steigen, geht die Auszahlungsquote natürlich runter. im Fall der Six Line Bet beträgt sie nur noch 5:1.

Top Line Bet (nur beim amerikanischen Roulette)

Die Top Line Bet wird auch Five Line Bet genannt. Diese Wettmöglichkeit gibt es ausschließlich bei der amerikanischen Version des Roulettes, das mit zwei anstatt nur einer Null ausgestattet ist.  Der Spieler setzt auf die Zahlen 0, 00, 1, 2 und 3. Die Auszahlungsrate bei der Top Line Bet beträgt 6:1.

Outside Bets

Outside Bets sind das genaue Gegenteil von Inside Bets. Die Gewinnchancen bei den Inside Bets sind verhältnismäßig niedrig, wenn man aber gewinnt, dann richtig. Bei den Outside Bets ist das Verhältnis umgekehrt. Man gewinnt zwar deutlich öfter, dafür sind aber die Gewinne schmaler.

Outside Bets sind die richtige Strategie für Spieler, die kein allzu großes Risiko eingehen und gleichzeitig häufiger kleinere Gewinne gewinnen möchten. Wie auch bei den Inside Bets gibt es bei den Outside Bets Varianten, die entweder nur im europäischen oder nur im amerikanischen Roulette angeboten werden.

Diese Outside Bets gibt es:

Red/Black (rot/schwarz)

Die weltweit wohl am häufigsten platzierte Wette beim Roulette dürfte die auf Rot oder Schwarz sein. Dabei handelt es sich um die Farbe des Feldes mit der Gewinnzahl, die abwechselnd schwarz und rot sind. Einzige Ausnahme bildet die Null bzw. die Doppel-Null der Amerikaner, die ein grünes Feld haben. Entscheidet sich ein Spieler, eine Wette auf Rot oder Schwarz abzuschließen, wettet er im Prinzip auf 18 Zahlen. Fällt die Kugel in ein Feld mit der vom Spieler gewetteten Farbe, gewinnt er 1:1, für jeden gesetzten Euro gibt’s also einen gewonnenen. Achtung: Die Null ist weder schwarz noch rot, sondern grün. Grün ist allerdings keine Gewinnerfarbe, weswegen der Spieler in diesem Fall leer ausgeht.

Even or Odd Bet (gerade oder ungerade)

Bei 36 Zahlen gibt es unweigerlich gerade und ungerade Zahlen. Bei der Even or Odd Bet wettet der Spieler, dass die Kugel in einem Feld mit einer geraden oder einer ungeraden Zahl liegen bleibt. Die Auszahlungsquote beträgt auch hier 1:1.

Es gilt zu beachten, dass die Null und die amerikanische Doppel-Null nicht zu den geraden oder ungeraden Zahlen zählen. Fällt die Kugel auf diese Felder, hat der Spieler verloren. Einzige Ausnahme: Im europäischen und französischen Roulette gibt „En Prison“, eine Art Einsatzversicherung, die bei Rot/Schwarz-, Gerade/Ungerade- und Hoch/Niedrig-Wetten greift. In diesem Fall verliert der Spieler seinen Einsatz nicht. Sein Einsatz wird vielmehr geblockt und in der nächsten Runde automatisch gesetzt.

1-18 und 19-36 (Low/High Bet)

Die 36 Zahlen beim Roulette sind in zwei Gruppen unterteilt, die niedrigen Zahlen von 1 bis 18 und die hohen Zahlen von 19 bis 36. Bei der Low/High Bet wettet der Spieler darauf, dass die Gewinnerzahl aus der einen oder anderen Gruppe stammt. Die Auszahlungsquote beträgt auch bei dieser Wette 1:1. Die Null und die Doppel-Null verlieren, wenn die „En Prison“-Regel nicht gilt.

1-12, 13-24 und 25-36 (Dozen Bet)

Die Dozen Bet ähnelt der Low/High Bet. Der einzige Unterschied ist, dass die Zahlen hier in Dreiergruppen von jeweils zwölf (ein Dutzend) Zahlen aufgeteilt sind. Der Spieler wettet, dass die Gewinnzahl aus dem ersten, zweiten oder dritten Dutzend stammt. Die Auszahlungsquote bei dieser Wette liegt bei 2:1, weswegen die „En Prison“-Regel in diesem Fall nicht greift.

Column Bet

Die Zahlen des Roulettetisches sind in drei Reihen oder Spalten von jeweils zwölf Zahlen angeordnet. Der Spieler kann bei der Column Bet auf eine oder mehrerer dieser Spalten (englisch: columns) wetten. Die Gewinnzahl muss sich dann in der entsprechenden Spalte befinden. Die Auszahlungsquote für die Column Bet beim Roulette beträgt 2:1.

Online Roulette: Einfache Strategien beim Wetten

Bevor es um die Strategien beim Wetten am Roulettetisch geht, zwei Sachen vorweg:

  1. Nach der Ansage „no more bets“ (franz. Rien ne va plus = Nichts geht mehr) des Croupiers dürfen keinerlei Wetten mehr platziert werden. Chips, die nach dieser Ansage auf dem Spieltuch landen, müssen wieder entfernt werden. Beim Online-Roulette muss man nicht so sehr aufpassen, da das System computergesteuert ist und ab einem bestimmten Zeitpunkt keine Wetten mehr annimmt.
     
  2. Machen Sie sich mit dem Wert der verschiedenen Chips vertraut. Nichts ist schlimmer, als im Eifer des Gefechts den Zehner mit dem Hunderter zu verwechseln.

Womit wir endlich zu den grundlegenden und einfachen Wettstrategien beim Roulette kommen.

Martingale-Methode

Die Martingale-Methode mag sich widersprüchlich anhören, dennoch setzen viele erfahrene Spieler auf sie. Im Verlustfall wird der Einsatz bei dieser Strategie verdoppelt. Wenn der Plan aufgeht, ist der Spieler trotz des ersten Verlustes immer noch im Plus. Wenn es schiefgeht, kann das der Beginn einer beeindruckend teuren Verlustserie werden.

Fibonacci-Methode

Diese Strategie ist etwas für Mathematiker und dreht sich um die Zahlensequenz 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, etc. Diese Sequenz könnte bis in alle Ewigkeit weitergehen. Die Idee dahinter ist, dass der Spieler die Einsätze der beiden zuletzt verlorenen Spiele addiert und die Summe erneut setzt.

Ging also das erste Spiel mit einem Euro in die Hose und auch das zweite Spiel mit einem Euro war nichts, dann setzt der Spieler in der nächsten Runde zwei Euro. Verlieren auch die, addiert er die Einsätze der letzten beiden Spiele (1 und 2 Euro) und setzt in der nächsten Runde drei Euro. Verlieren auch die, werden in der nächsten Runde fünf Euro fällig (2 Euro aus der zweiten Runde plus 3 Euro aus der letzten Runde). Gehen auch die flöten, setzt der Spieler in der nächsten Runde acht Euro. Gewinnt man an einem Punkt, geht man zum Einsatz der vorletzten verlorenen Wette zurück und beginnt die Sequenz von dort von neuem.

Chaos-Methode

Die Chaos-Methode ist wohl das am häufigsten getestete System, das ohne jegliche wissenschaftliche Erklärung daherommt. Dabei ist es herrlich einfach: Setzen Sie was immer Sie wollen und worauf Sie wollen, da es keine echte Gewinnstrategie gibt. Dieser Plan ist nicht der sicherste, aber einige Spieler glauben, dass er funktioniert.

Bei all den Regeln oder Strategien sollten Sie eines nie vergessen: Wenn sich eine Roulette-Strategie zu schön anhört, um wahr zu sein, dann taugt sie in aller Regel nichts.

Nun, da Sie die Grundlagen des Roulettespiels erlernt haben, suchen Sie sich ein Casino, in dem Sie sich wohl fühlen, und stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe. 

Beste Casinos - Juli 2022
CASINO-MARKE
BENUTZERBEWERTUNG
WILLKOMMENSBONUS
 
136+ Benutzerbewertung
Bis zu
300€
+ 130 Freisspiele
146+ Benutzerbewertung
100% bis zu
300€
+ 50 Freispiele
133+ Benutzerbewertung
100% bis zu
250€
bei Einzahlung ab 10€
129+ Benutzerbewertung
Bis zu
300€
+ 50 Freisspiele
148+ Benutzerbewertung
Bis zu
1000€
+ 100 Freisspiele
Weitere Casinos laden

Top Bonusse
Casino des Monats
Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit unseren Bedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden.
Wir mögen auch keinen Spam!
Copyright © 2022, casinostest.de | Enzyklopädie